Pferdefrisuren leicht gemacht

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Wer kennt diesen Spruch nicht? Diese edlen Tiere strahlen Güte und Vertrauen aus. Jeder beobachtet gern ein edles Ross in vollem Galopp oder schaut ihm gern beim Grasen oder Herumtollen auf der Weide zu. Gerade aber bei einem Turnier soll das Pferd noch beeindruckender auf die Zuschauer wirken. Dazu werden nicht nur dem Reiter bewundernde Blicke zugeworfen sondern vor allem dem Pferd. Die Vorbereitung des Pferdes auf ein Turnier ist umfangreich. Es wird gewaschen, gestriegelt, die Hufe werden ausgekratzt und gefettet. Das Sattelzeug wird auf Hochglanz poliert. Mähne und Schweif sollen ganz besonders hübsch aussehen. Um dieses zu erreichen, gibt es verschiedene Frisuren für das Pferd.

In der Regel wird die Mähne geflochten. Eine Möglichkeit ist es, die Mähne in viele kleine geflochtene Zöpfe zu unterteilen. Diese werden jeweils zu einer Schlaufe zusammengebunden. Dafür benötigt man verschiedene Bänder und Schleifen. Bänder und Schleifen günstig kaufen kann man bei www.schmuckselbermachen.net. Hier gibt es eine große Auswahl, die dem Pferdenarren sicherlich gefallen wird. Bänder in allen Farben kann man hier kaufen und farblich auf das Pferd abstimmen. Passend dazu gibt es Schleifen, die in jeden zweiten oder dritten Zopf eingebunden werden.

Ist die Mähne zu kurz, um Zöpfe flechten zu können, bringt man die Bänder und Schleifen direkt in die offene Mähne ein. Dicke farbige Bänder werden dann mit einem kleinen Büschel der Mähne verknotet und hängen glatt oder leicht in sich gedreht am Pferdehals herunter. Diese Frisur gibt dem Pferd ein besonders exklusives Aussehen. Die gleichen Bänder werden in die Schweifhaare gebunden. Hier lassen sich die Bänder mit Schleifen kombinieren. Auch das Zaumzeug kann mit passenden Schleifen versehen werden. Mit Bändern und Schleifen wird dem Pferd auf leichte Art und Weise eine besondere Frisur gegeben, damit der Auftritt einzigartig wird. Bänder und Schleifen günstig kaufen kann man bei http://www.schmuckselbermachen.net/.