Archiv für den Monat: Juni 2011

Reiten – so wurde es zum Sport

Schon immer faszinierten die anmutigen Pferde die Menschen. Wissenschaftlich gesehen ist es jedoch umstritten, seit wann die Menschen die Pferde zur Fortbewegung zu benutzen. Aus dem Jahr 2800 v. Chr. gibt es eine Rittzeichnung aus dem Orient. Wirklich bedeutend wurde das Reiten um 800 v. Chr. Zu dieser Zeit begannen europäisch-asiatischen Völker das Pferd im Krieg einzusetzen.

Beginn der Ausbildung

Erst in der griechischen Antike entwickelte sich die Idee, die Pferde gezielt auszubilden. Xenophon schrieb ca. 370 v. Chr. die erste Reitvorschrift, deren ethische Leitlinien bis heute ihre Gültigkeit nicht verloren haben. Bei den 71. Olympischen Spielen im Jahre 496 v. Chr. war erstmals auch eine Reitsportdisziplin vertreten: ein Wettrennen auf Stuten.
Continue reading